Aktuelles

Zur Übersicht

10.05.2019 | Büro WN/MZ | München/Herzogenaurach

Die Bayerische Landesstiftung fördert Sanierungsprojekte in Uttenreuth und Adelsdorf

Insgesamt 36.700 Euro sollen in die Projekte fließen

Landtagsabgeordneter Walter Nussel freut sich mit der evangelischen Kirchengemeinde Uttenreuth und der Katholischen Pfarrei St. Stephanus in Adelsdorf: Die Bayerische Landesstiftung fördert zwei kirchliche Sanierungsmaßnahmen in Nussels Stimmkreis.

In Uttenreuth steuert die Stiftung mit 25.000 Euro 5 Prozent der zuwendungsfähigen Kosten zur Sanierung des evangelischen Pfarrhauses Esperstraße bei. In Adelsdorf fließen 11.700 Euro Zuschuss, entsprechend 9 Prozent des denkmalpflegerischen Mehraufwandes, in die statische Sicherung des Deckengewölbes und die Innensanierung der katholischen Pfarrkirche St. Stephanus.

Nussel begrüßt die Entscheidung der Stiftung, die beiden Projekte in seinem Stimmkreis zu fördern: „Die Finanzierung solcher vor Ort sehr bedeutsamen Sanierungsprojekte speisen sich gewöhnlich aus vielen unterschiedlichen Töpfen. Die Fördermittel der Landesstiftung sind hier immer eine wichtige Hilfe.“

Die Bayerische Landesstiftung wurde 1972 im Rahmen der Vereinigung der Bayerischen Staatsbank mit der Bayerischen Vereinsbank gegründet. Der Schwerpunkt der Fördertätigkeit liegt im kulturellen Bereich bei Baumaßnahmen zur Instandsetzung von bedeutenden Bau- und Kunstdenkmälern in Bayern.